Arbeitserzieher2
 

Einfache Sprache: PUNKT UND KREIS einfach zum Hören!

einfache_sprache

In der Zeitschrift PUNKT UND KREIS gibt es für Sie viele wichtige Informationen und Neuigkeiten.

In der Zeitschrift PUNKT UND KREIS gibt es für Sie viele wichtige Informationen und Neuigkeiten.

Oft sind diese Informationen in langen und nicht einfachen Texten zu finden.

Aber viele Menschen mit Assistenzbedarf haben Schwierigkeiten lange Texte zu lesen und zu verstehen.

Den RedakteurInnen von PUNKT UND KREIS ist es wichtig, dass auch Menschen mit Assistenzbedarf die Informationen in der Zeitschrift gut verstehen können.

Deshalb gibt es in PUNKT UND KREIS auch Beiträge in Einfacher Sprache.

Die Beiträge in Einfacher Sprache sind mit diesem Symbol gekennzeichnet:

einfache_sprache

In jedem Heft finden Sie einen Beitrag in Einfacher Sprache zum Schwerpunktthema und einen Beitrag in der Rubrik "Einfach mitgeteilt".

Im Osterheft 2017 "Mein Sozialraum" finden Sie zum ersten Mal Beiträge zum Hören!

Hör-Beiträge sind Texte, die vorgelesen werden.

Sie sind einfacher zu verstehen als geschriebene Texte.

Michael Mentzel vom Tonstudio "daruf" hat für das Osterheft zwei Texte eingelesen.

Diese Hör-Beiträge sind mit diesem Symbol gekennzeichnet:

text_hoeren

Anhören können Sie den Text „Mein Sozial-Raum“ von Karen Riemann in Einfacher Sprache.
Und den Artikel „Freizeitnetzwerk Sport“ von Ingeborg Woitsch.

URL dieser Seite: http://www.verband-anthro.de/index.php/aid/2911/cat/155/style/standard
© Bundesverband anthroposophisches Sozialwesen e.V. | Impressum
[ zur Navigation | direkt zum Seiteninhalt | zu weiterführenden Informationen ]