Unterwegs
Lächeln
Malen
 

Seite weiterleiten

Seite weiterleiten








Unser Verständnis vom Menschen

Unser pädagogisches, heilpädagogisches und therapeutisches Handeln begründet sich in der Unterscheidung des Menschenwesens nach Leib, Seele und Geist.

Werte wie Menschlichkeit, Würde und Zuwendung in Liebe und Respekt schöpfen wir aus einem anthroposophisch vertieften christlichen Streben. Wir sehen in jedem Menschen dessen Einzigartigkeit und Entwicklungsfähigkeit, unabhängig von den Erschwernissen oder Behinderungen, die zu seinem Leben gehören.

Der anthroposophisch erweiterte Entwicklungsbegriff ist nicht auf leibliche und seelische Prozesse begrenzt. Er umfasst einen Evolutionsgedanken, nach dem sich die Persönlichkeit nicht ausschließlich aus vererbten und sozialen Bedingungen herleitet, sondern Ausdruck eines individuell-geistigen Entwicklungsstromes ist, der bereits vorgeburtlich wirksam war und über das gegenwärtige Leben hinaus Entwicklung veranlasst.

Wir verstehen uns als partnerschaftliche Begleiter von Menschen, deren persönlichste Wünsche und Intentionen wir versuchen wahrzunehmen, zu verstehen und in die Förderung ihrer Entwicklung mit einzubeziehen.

Wir achten jeden als gleichwertigen Mitmenschen und sind uns bewusst, dass der, dem wir Hilfe zukommen lassen, auch unsere Entwicklung fördert und unser Leben bereichert.

Dateien

Zum Öffnen der Datei benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader

URL dieser Seite: http://www.verband-anthro.de/index.php/aid/4/cat/11
© Bundesverband anthroposophisches Sozialwesen e.V. | Impressum
[ zur Navigation | direkt zum Seiteninhalt | zu weiterführenden Informationen ]