landwirtschaftsepoche
Kopfbilder Kundgebung
Lächeln
 

Tätigkeitsfelder des Verbandes

Anthropoi Bundesverband fördert Entwicklungsbedingungen, damit Menschen, Initiativen und Einrichtungen ihren pädagogischen, heilpädagogischen, therapeutischen und sozialen Auftrag aus der
Anthroposophie heraus verwirklichen können.

Dies geschieht insbesondere durch:

Zusammenarbeit

  • mit anderen Verbänden und Einrichtungen im Bereich von Heilpädagogik, Sozialtherapie und sozialer Arbeit auf nationaler wie internationaler Ebene.
  • mit Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege, Vertretung in Fachausschüssen u.s.w.
  • mit der Medizinischen Sektion der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft in Dornach, Schweiz.
  • mit Eltern, gesetzlichen Betreuern, Angehörigen und Freunden.

Mitwirkung

  • bei der Gesetzgebung für Menschen mit besonderem Hilfebedarf. an fachlichen Entwicklungen und ihrer Diskussion in der Öffentlichkeit.

Beratung 

  • von Mitgliedern in wirtschaftlichen und rechtlichen Fragen und Förderung neuer Einrichtungen und Initiativen im In- und Ausland und Interessenvertretung
  • von Mitgliedern und Einzelpersonen gegenüber Behörden.

Förderung 

  • von Aus-, Fort- und Weiterbildung,von Wissenschaft und Forschung im Interessenbereich des Verbandes, einschließlich der Erschließung finanzieller Quellen.
  • von Stellungnahmen zu ethischen Fragen in der Öffentlichkeit.
  • von Öffentlichkeitsarbeit und Herausgabe von Publikationen.
  • von Veranstaltungen, Tagungen, Begegnungsmöglichkeiten und fachlichem Austausch.
URL dieser Seite: http://www.verband-anthro.de/index.php/aid/7/cat/14/style/contrast
© Bundesverband anthroposophisches Sozialwesen e.V. | Impressum
[ zur Navigation | direkt zum Seiteninhalt | zu weiterführenden Informationen ]