WeckelweilerSportgruppe
HermanJülichWerkgemeinschaft_RadEvent
 

Karl Schubert Schule Leipzig, Freie Waldorfschule e.V.


Karl-Schubert-Schule-Leipzig

Raschwitzer Straße 4
04279 Leipzig

Telefon: 0341 - 20 01 69 40

E-Mail: kontakt@karl-schubert-schule-leipzig.de
Internet: http://www.karl-schubert-schule-leipzig.de

keine Angaben über Einrichtungsplätze

derzeit keine freien Plätze

Die Karl Schubert Schule Leipzig ist die erste inklusive Waldorfschule in Sachsen. Sie wurde im August 2011 mit zwei Klassen gegründet. Das Grundanliegen ihrer Pädagogen ist es, aus dem anthroposophischen Menschenverständnis einen heterogenen Lernansatz umzusetzen. Jedes Kind soll in seinen individuellen Besonderheiten wahrgenommen, gefördert und begleitet werden. Gerade die Verschiedenartigkeit ist erklärtes Ziel, da durch die Unterschiedlichkeit gegenseitiges Lernen angeregt wird.

  • Gemeinsamer Unterricht nach Waldorf-Lehrplan von Klasse 1 - 12
  • Pro Klasse bis 25 Kinder, davon ca. 3 - 5 Kinder mit anerkanntem Förderbedarf
  • Zwei-Lehrer-Modell (Klassenlehrer/Fachlehrer + Sonder-/Heilpädagoge)
  • Unterricht und Ganztagsbetreuung basieren auf den Bildungszielen der Waldorfpädagogik u. der anthroposophischen Heil- bzw. Sonderpädagogik
  • Das Lehrerteam führt eine Klasse durch die ersten 8 Schuljahre
  • Englisch und Französisch ab der 1. Klasse
  • differenzierte Oberstufe

Auf dem Schulgelände wurde in diesem Jahr ein Waldorfkindergarten gegründet, ein Therapeutikum und eine betreute Wohnsituation sind geplant. Durch die Ansiedlung von Handwerkern und Künstlern soll in den kommenden Jahren ein Campus-Gedanke verwirklicht werden, so dass das gemeinsame Lernen, Leben und Arbeiten von Menschen mit und ohne Behinderungen Realität werden kann. 




URL dieser Seite: http://www.verband-anthro.de/index.php/cat/131
© Bundesverband anthroposophisches Sozialwesen e.V. | Impressum
[ zur Navigation | direkt zum Seiteninhalt | zu weiterführenden Informationen ]