Töpfern
 

Projekt Postwachstum

Podiumsdiskussion: Anthroposophisches Sozialwesen trifft Degrowth in Bewegung(en)

Anthropoi trifft Degrowth_14.11.2017_Plakat_151

Degrowth bzw. Postwachstum ist eine Bewegung mit dem Ziel, soziale, ökologische und demokratische Alternativen für eine Welt jenseits des Wachstums zu schaffen. Auch anthroposophische Arbeits- und Lebensgemeinschaften, Werkstätten und LebensOrte erproben und praktizieren Formen des Wirtschaftens, die soziale Belange ebenso berücksichtigen wie die Einhaltung ökologischer Grenzen.

Zwischenbericht Zukunftsfähige Werkstätten - Geschichten des Gelingens

200_Cover_Anthropoi_Broschüre_Zukunftsfähige_Werkstätten_21x21cm_einzelseiten-1

Mit dem Projekt "Zukunftsfähige Teilhabe am Arbeitsleben - Auf dem Weg in eine Postwachstumsgesellschaft" sollen Produktions- und Vertriebsformen gefördert werden, die auf ökonomische, ökologische und soziale Nachhaltigkeit und Resilienz angelegt sind und gleichzeitig gute Chancen zur Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit Assistenzbedarf bieten. Schlaglichter auf diese Ergebnisse sind in der Broschüre "Zukunftsfähige Werkstätten - Geschichten des Gelingens" nachzulesen. Bestellen Sie die Broschüre kostenfrei mit unserem Bestellformular. Sie können die Broschüre auch hier als PDF-Datei herunterladen.

Mit Postwachstum mehr Teilhabe

Die Vision einer Postwachstumsgesellschaft setzt sich kritisch mit den sozialen und ökologischen Auswirkungen des Wirtschaftswachstums auseinander und entwickelt neue Perspektiven auf unser Wert-, Wirtschafts- und Arbeitsverständnis. Im Anthropoi Bundesverband wurde auf verschiedenen Veranstaltungen die gesellschaftliche Notwendigkeit einer Wirtschaft ohne Wachstum und die damit verbundenen Herausforderungen und Potenziale des anthroposophischen Sozialwesens thematisiert. Daraus ist folgendes Projektvorhaben entstanden. Lesen Sie dazu den Artikel: Mit Postwachstum mehr Teilhabe; von Dirk Posse und Jonathan Niessen aus PUNKT UND KREIS Weihnachten 2015; S. 35 - 38.

Postwachstumsprojekt in Umsetzungsphase gestartet!

Kopfbilder Postwachstum_

Nachdem Ende Oktober bereits erfolgreich die Auftaktveranstaltung für das Projekt "Zukunftsfähige Teilhabe am Arbeitsleben - Auf dem Weg in eine Postwachstumsgesellschaft" in Nürnberg stattgefunden hatte, ist nun der Start der Umsetzungsphase durch die Förderzusage der Software AG-Stiftung ermöglicht worden.

Zukunftsfähige Teilhabe am Arbeitsleben

Bild_Postwachstumsökonomie_500x150

Ein dreijähriges Projektvorhaben will sich der gesellschaftlichen Notwendigkeit einer Wirtschaft ohne Wachstum und den damit verbundenen Herausforderungen und Potenzialen des anthroposophischen Sozialwesens näher widmen.

URL dieser Seite: http://www.verband-anthro.de/index.php/cat/184
© Bundesverband anthroposophisches Sozialwesen e.V. | Impressum
[ zur Navigation | direkt zum Seiteninhalt | zu weiterführenden Informationen ]