werkstatt1
Töpfern
 

Anthropoi LebensOrte: Neue Fachleute in eigener Sache gesucht!

Fachleute in eigener Sache LO

Du möchtest, dass sich in Deinem LebensOrt etwas ändert oder die Dir wirklich wichtigen Dinge erhalten bleiben? Du möchtest Deine Ideen und die Interessen anderer Menschen mit Assistenzbedarf mitteilen? Du möchtest neue Menschen und LebensOrte kennenlernen und von Deinen Erfahrungen erzählen?

Der Fachbereich LebensOrte beschäftigt sich mit den Bedingungen wie Sie in den LebensOrten wohnen und leben.

In diesem Fachbereich können Menschen mit Assistenzbedarf verantwortungsvoll mitarbeiten.
Vier SelbstvertreterInnen sind Mitglied des ständigen Arbeitsgremiums dieses Fachbereiches.
Das ist eine spannende Aufgabe und Sie können viel lernen.
Dabei lernen Sie auch Menschen aus anderen LebensOrten kennen und Sie können Ihre Erfahrungen austauschen.

Alle vier Jahre werden die vier SelbstvertreterInnen neu gewählt.
In diesem Jahr wird gewählt!

Und Sie können sich selbst zur Wahl stellen!
Sie können dann als SelbstvertreterIn im Arbeitsgremium des Fachbereiches mitarbeiten.
Sie können die Zukunft der LebensOrte mitgestalten.
Sie werden als SelbstvertreterIn im Fachbereich LebensOrte in Ihrer Arbeit von uns unterstützt.

Diese Wahl findet auf der Jahrestagung des Fachbereiches LebensOrte statt.

Ansprechpartnerin ist Hanna Glauz, Fachfrau in eigener Sache im ständigen Arbeitsgremium.

URL dieser Seite: http://www.verband-anthro.de/index.php/aid/1782/cat/191
© Bundesverband anthroposophisches Sozialwesen e.V. | Impressum
[ zur Navigation | direkt zum Seiteninhalt | zu weiterführenden Informationen ]