kopf1
kopf2
kopf3
 

11. Dezember 2013

Schon mal gesehen?
Oberuferer Weihnachtsspiele

Kumpanei vom Hausenhof

Oberuferer Weihnachtsspiele?
Auch in diesem Jahr haben viele Menschen in unseren LebensOrten und Schulen wieder die wunderschönen Oberuferer Weihnachtsspiele einstudiert, die sie Ihnen gerne vorführen!
Im Christgeburtsspiel wird das Kind - durch den Engel offenbart - von den einfachen Hirten gefunden, im Dreikönigsspiel finden es die durch den Stern geleiteten weisen Könige. Den beiden Spielen vorangestellt ist das Paradeisspiel, das davon erzählt, wie die Menschen durch Schuld notwendig das Paradies verlassen mussten, um zu Welt- und Selbsterkenntnis zu gelangen.

Die drei Spiele oder Stücke stammen aus Oberufer, einer Gegend im westlichen Ungarn in der Nähe von Preßburg. Dort wurden sie im 16. Jahrhundert erstmals aufgezeichnet. Die Spiele zeugen von einer langen Tradition. Denn schon bevor im Osten Europas im ausgehenden Mittelalter kolonisierende Schwaben neue Gemeinden gründeten, wurden diese Spiele regelmäßig zur Weihnachtszeit gespielt. Der Universitätslehrer und väterliche Freund Rudolf Steiners in Wien, Karl Julius Schroer, fand die Spiele in der Mitte des 19. Jahrhunderts auf seinen Sprachforschungsreisen durch Europas Osten und bewahrte sie der deutschen Öffentlichkeit, indem er sie 1862 in Buchform herausgab.

Seit Beginn des 20. Jahrhunderts wurden die Spiele dann in Dornach bei Basel und später auch in der ersten Waldorfschule in Stuttgart jedes Jahr gespielt. Auch heute noch werden diese Spiele in den Waldorfschulen und unseren sozialtherapeutischen Lebensorten regelmäßig zur Weihnachtszeit aufgeführt.

Wer etwas von der ursprünglichen Frömmigkeit, die mit dem Geburtsgeschehen verbunden war, nacherleben möchte, der besucht unsere Weihnachtsspiele! Zum Beispiel im Niels-Stensen-Haus

  • Das Paradeis-Spiel wird aufgeführt von den Spielern des Niels-Stensen-Hauses am Samstag, den 14. Dezember 2013 um 17:00 Uhr
  • Das Christgeburt- und Hirtenspiel spielt in diesem Jahr die Kumpanei des Parzival-Hofes am Mittwoch, den 18. Dezember 2013 um 19:00 Uhr

Im Namen der SpielerInnen wünschen wir Ihnen eine schöne Adventszeit!

Weitere Termine finden Sie hier!

URL dieser Seite: http://www.verband-anthro.de/index.php/aid/1350/cat/2/start/30
© Bundesverband anthroposophisches Sozialwesen e.V. | Impressum
[ zur Navigation | direkt zum Seiteninhalt | zu weiterführenden Informationen ]