Schulbilder
Schulunterricht
Schule2
 

Fachbereich Heilpädagogische Schulen auf anthroposophischer Grundlage

Das Unterrichten von Kindern mit Behinderung hat in Deutschland auch innerhalb der anthroposophischen Bewegung eine lange Tradition. Die auf dieser Seite vorgestellten Heilpädagogischen Schulen unterrichten Schülerinnen und Schüler mit besonderem Förderbedarf in unterschiedlichen Altersstufen und Schulformen. Dabei ist man dem Impuls Rudolf Steiners verbunden, der Unterricht auf der Grundlage des Lehrplanes an Waldorfschulen ausgerichtet.

Neben dem ganzheitlich durchgeführten Unterricht besteht - je nach Schulform - eine an der   anthroposophischen Menschenkunde und Heilpädagogik orientierte therapeutische Versorgung und medizinische Begleitung.
Heute gibt es bundesweit mehr als 80 Schulen, die als Tages-, aber auch als Heimschulen das Bildungsangebot der öffentlichen Sonderschulen und Kindergärten ergänzen.

Dabei sind unterschiedliche Schularten mit individuell ausgerichteten Förderangeboten breit gefächert.
Es handelt sich hierbei um Schulen für geistige oder seelische Entwicklung, Schulen für Lernhilfe oder die Kombination und Überschneidung dieser Schularten. Daneben werden an einigen Schulen zusätzlich zum Beispiel Frühförderung, Kindergärten, Berufsvorbereitung und ergänzende Wohnbereiche angeboten.

Die aufgeführten Schulen sind Mitgliedseinrichtungen unseres Verbandes, oder auch Mitglied im Bund der Freien Waldorfschulen (s. Einrichtungen). Weitere stehen in enger Kooperation und in regelmäßigem Austausch.
Die Zusammenarbeit im Fachbereich Heilpädagogische Schulen geschieht durch regelmäßig stattfindende regionale Arbeitsgemeinschaften und überregional im Verwaltungsrat Heilpädagogischer Schulen sowie in jährlich je einer Plenar- und Fortbildungstagung.

Für weitere Fragen können Sie sich gerne an die Geschäftsstelle des Verbandes oder direkt an die Schulen wenden:

Bundesverband anthroposophisches Sozialwesen e.V.
                                            Schloßstr.9
                                            61209 Echzell
                                            Tel.: 06035-81-190
                                            Fax: 06035-81-217
                                            E-Mail: bundesverband@anthropoi.de

URL dieser Seite: http://www.verband-anthro.de/index.php/aid/368/cat/25
© Bundesverband anthroposophisches Sozialwesen e.V. | Impressum
[ zur Navigation | direkt zum Seiteninhalt | zu weiterführenden Informationen ]