Berlin
gemeinsam kochen
Unterwegs
 

Neuer Verein gegründet: Netzwerk Nord e.V.

IMG_0393_Foto GründerInnen Netzwerk Nord_500x300

Noch'n Verein?! Das haben wir uns auch gefragt - und sind doch im Laufe von zwei Jahren zu der Überzeugung gekommen, dass es für die sozialtherapeutischen Lebensorte in der Region ein großer Gewinn sein kann, noch näher zusammenzurücken und verbindlicher zusammenzuarbeiten.

Den Anstoß gegeben haben Helmut Pohlmann und Peter Herr mit der Frage, ob die anthroposophischen Gemeinschaften dem rauen Wind des Wandels nicht besser gemeinsam standhalten können. Nach und nach hat sich die Arbeitsgruppe vergrößert, bis schließlich alle zehn Lebensorte aus der Region Nordwest-Niedersachsen und Bremen eingeladen waren, in mehreren Workshops ihre Zukunftsfragen zu formulieren und mögliche Antworten zu finden. Sieben haben sich dann entschlossen, am 20.01.2015 den Verein 'Netzwerk Nord – Verbund anthroposophischer Einrichtungen' zu gründen: Auf’m Hof Belm, Bremer Lebensgemeinschaft, Solveigs Hof Rulle, Stiftung Lebensräume Ovelgönner Mühle, Tragende Gemeinschaft Schafwinkel, Westflügel Syke und Stiftung Leben und Arbeiten. Was wollen wir konkret? Hier einige Ideen aus einer langen Liste von Vorschlägen:

  • Gemeinsame Aus- und Weiterbildungen für BewohnerInnen oder KollegenInnen
  • Zusammenarbeit der Werkstatträte und BewohnerInnenvertretungen
  • Gemeinsame Ferienfahrten
  • Lebensortwechsel von BewohnernInnen bei Krisen oder auf Wunsch
  • Unterstützung bei Verhandlungen mit Behörden
  • Gemeinsame Strategien bei den Themen Datenschutz, Arbeitssicherheit, EDV
  • Unterstützung bei Krisen, Konflikten, Leitungswechseln.

Letztendlich sind wir davon überzeugt, dass wir alle gleichermaßen über umfangreiches Wissen und Kompetenzen verfügen, die wir gut miteinander teilen können. Und falls externe Beratung und Unterstützung notwendig sein sollten, ist auch dies gemeinschaftlich effektiver zu nutzen. Nun sind wir alle, KollegenInnen, BewohnerInnen und Beschäftigte sowie Angehörige aufgerufen, dieses neue Forum für eigene, lebensortübergreifende Initiativen zu nutzen – nach dem Motto: Wir können noch viel zusammen machen! Hier die der Satzung vorangestellte Präambel:

Der Verein Netzwerk Nord e.V. ist initiiert von Mitgliedseinrichtungen des Anthropoi Bundesverbandes. Eine neue, zukunftsweisende und übergeordnete Zusammenarbeit zu ermöglichen für die Belange aller in diesen Einrichtungen tätigen und lebenden Menschen ist unser Ziel. Dieses Zusammenwirken gründet auf gegenseitigem Respekt, Vertrauen und Solidarität. Mit Netzwerk Nord wird eine verbindliche, regionale Plattform geschaffen, um Synergien zu entwickeln. Gleichzeitig sollen die Individualität der einzelnen Mitgliedseinrichtungen und deren eigenständige Entwicklung am Lebensort gesichert werden. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, in einer von Spiritualität getragenen Atmosphäre die Wünsche und Impulse der mit den Einrichtungen verbundenen Menschen ernst zu nehmen und aufzugreifen. So können und wollen wir nachhaltig unterstützend wirken.

Daran wollen wir uns messen lassen!

Kontakt:
Dietmar Winter | Stiftung Leben und Arbeiten | Worphauser Landstraße 55 | 28865 Lilienthal | Tel. 04208 - 29 90 | E-Mail: d.winter@leben-arbeiten.de

URL dieser Seite: http://www.verband-anthro.de/index.php/aid/1583/cat/32
© Bundesverband anthroposophisches Sozialwesen e.V. | Impressum
[ zur Navigation | direkt zum Seiteninhalt | zu weiterführenden Informationen ]