einricht3
Lehenhof_Petersilie wird gepflanzt
Wildkuhl 2
 

Einrichtungen

In unserer Datenbank sind die Einrichtungen alphabetisch sortiert. Bitte klicken Sie auf den gewünschten Anfangsbuchstaben, um eine Liste zu erhalten.

Alternativ können Sie auch die Suchfunktion der Datenbank benutzen um Einrichtungen mit bestimmten Attributen oder nach Region zu finden. 

Tagesgruppe der Jean-Paul-Schule Kassel

Konrad-Adenauer-Straße 145
34132 Kassel
Hessen

Telefon: 0561 - 40 60 42
Telefax: 0561 - 94 02 734

E-Mail: kontakt@jean-paul-tagesgruppe.de
Internet: http://www.jean-paul-schule.de

Plätze: 10

Freie Plätze: -

Tagesgruppe mit 10 Plätzen.

Talander Schulgemeinschaft e.V.

Talander schwarz

Christian-Fopp-Straße 4
88239 Wangen
Baden-Württemberg

Telefon: 07522 - 91 59 93
Telefax: 07522 – 91 30 86

E-Mail: info@talander-schule.de
Internet: http://www.talander-schule.de

Plätze: 50

Freie Plätze: 15

Staatlich genehmigte Sonderschule für Erziehungshilfe nach dem Waldorflehrplan.

Die Talander Schule bemüht sich um Kinder und Jugendliche, die in großen Klassen nicht lernen können und intensiver pädagogischer Hilfe bedürfen. Grundlage unseres Schulalltags ist die Waldorfpädagogik nach dem Lehrplan einer Waldorfschule zur Unterrichtung von Kindern mit unterschiedlichem Förderbedarf (Sonderschule) und welche sich nach den altersgemäßen Entwicklungsgesetzen des Kindes richtet. Ziel unserer Arbeit ist die Persönlichkeitsförderung und -entwicklung der uns anvertrauten Schüler. Sie ist erreicht, wenn die Jugendlichen in der Lage sind, ihr Leben in der ihnen gemäßen Weise zu meistern und zu gestalten. Die Entwicklung der Kinder wird regelmäßig in den Schulkonferenzen besprochen, wobei dann auch über weitere Entwicklungsziele und Fördermaßnahmen beraten wird. Besonders fördern wir unsere Kinder durch Einzelunterricht in Heileurythmie, Sprachgestaltung, Kunsttherapie, Lohelandgymnastik, Hauswirtschaft und Werken. 
Neben gewöhnlicher Schule gibt es bei uns: Viel Bewegung, kleine Klassen und einen beweglichen Stundenplan sowie Erlebnispädagogik.

Tennentaler Gemeinschaften e.V.

Ita-Wegman-Straße 1
75392 Deckenpfronn
Baden-Württemberg

Telefon: 07056 - 92 60
Telefax: 07056 - 92 61 10

E-Mail: info@tennental.de
Internet: http://www.tennental.de

Einrichtungsplätze: -

Freie Plätze: -

Dorfgemeinschaft mit insgesamt ca. 250 Menschen, auch mit besonders hohem Hilfebedarf. Wir leben in vielen unterschiedlich großen und unterschiedlich strukturierten sozialtherapeutischen Familien; arbeiten in Landwirtschaft, Gärtnerei, Lebensmittelverarbeitung, Schreinerei, Bäckerei, Metallwerkstatt, Astholzwerkstatt, Dorfladen und Bistro.

Arzt: Dr. med. Franz Werner

Seminar für Sozialtherapie

Therapeuticum Raphaelhaus e.V.

Heubergstraße 15
70188 Stuttgart
Baden-Württemberg

Telefon: 0711 - 28 55 80
Telefax: 0711 - 28 55 899

E-Mail: info@raphaelhaus-stuttgart.de
Internet: http://www.raphaelhaus-stuttgart.de

Einrichtungsplätze: -

Freie Plätze: -

Kindergarten, Sonderschule G und K, Förder- und Betreuungsbereich, Wohnheim für mehrfach schwerstbehinderte und gleichzeitig seelenpflegebedürftige Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Ärzte: Dr. med. Christoph Michels, Kinderarzt
Dr. Wolfram Faber, prakt. Arzt

Thomas-Haus Berlin - Haus für Heilpädagogik und Sprachtherapie

Peter-Lenné-Straße 42
14195 Berlin
Berlin

Telefon: 030 - 83 26 453
Telefax: 030 - 83 29 272

E-Mail: thomas-haus@gmx.de
Internet: http://www.thomas-haus-berlin.de

Einrichtungsplätze: -

Freie Plätze: -

CAMPHILL-Einrichtung
Tagestherapiezentrum

45 Plätze für vorwiegend mehrfachgeschädigte Kinder mit geistiger und seelischer Behinderung und Sprachentwicklungsstörungen im Kleinkind- und Vorschulalter.
Fachärztliche Leitung: Dr. Michael Steinke und Bernd Oelmüller

Thorsmoerk - Wohn- und Sozialgemeinschaft e.V.

thorsmoerk_2012

Am Brink 7
23919 Rondeshagen
Schleswig-Holstein

Telefon: 04544 - 17 20
Telefax: 04544 - 16 89

E-Mail: thorsmoerk@t-online.de
Internet: http://www.thorsmoerk.de

Plätze: 25 Plätze für Erwachsene

Freie Plätze: -

Arbeitsplätze in der angeschlossenen Stecknitz- Werkgemeinschaft (anerkannte WfbM)
Ausbildungsplätze, Stellen für BFD und FSJ

Thorsmoerk e.V.

Tobias-Kindergarten

Heinrich-Heine-Straße 60
28211 Bremen
Bremen

Telefon: 0421 - 24 21 37

Plätze: 10 - 13

Freie Plätze: -

Heilpädagogische Kindergartengruppe
Betreuender Arzt: Dr. K. Thies

Tobias-Schule Bremen

Tobiasschule

Rockwinkeler Landstraße 41 - 43
28357 Bremen
Bremen

Telefon: 0421 - 25 98 84
Telefax: 0421 - 25 06 27

E-Mail: kontakt@tobias-schule.de
Internet: http://www.tobias-schule.de

Plätze: 160

Freie Plätze: 10

Eingeschränkte Lernmöglichkeiten führen zu veränderten Lernzielen, nicht aber zu einer Einschränkung des Bildungsangebotes. Aufgenommen in die Tobias-Schule werden Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichem Förderbedarf, sofern sie in einer Lerngruppe mit max. 12 Kindern von - in der Regel - nur einer Lehrkraft unterrichtet werden können. An der Tobias-Schule gibt es 15 Klassen in 12 Jahrgangsstufen. Neben den traditionellen Unterrichtsfächern (wie Deutsch, Mathematik, Musik, Geschichte, Erdkunde, Naturwissenschaften, Turnen und Englisch schon ab der 1. Klasse) stehen folgende praktisch-künstlerische Fächer auf dem Stundenplan: Holzwerken/Schreinerei, Plastizieren, Kupfertreiben, Buchbinden, Korbflechten, Handarbeiten, Maschinennähen, Weben, Spinnen, Gartenbau, Hauswirtschaft, Musik und Eurythmie. Und ganz besonders beliebt: Unsere Theateraufführungen und das Schülerorchester. Einzeltherapien bieten wir an in Heileurythmie, Sprache, Bewegung, Musik und rhythmischer Massage. Wir fühlen uns zuständig, solchen Kindern und Jugendlichen den Weg ins Leben zu erleichtern, denen in einer regulären Schule oft nicht die nötigen Hilfen gegeben werden können.

Tragende Gemeinschaft zur Förderung Seelenpflege-bedürftiger Menschen e.V.

Schafwinkeler Dorfstraße 3/5
27308 Kirchlinteln-Schafwinkel
Niedersachsen

Telefon: 04237 - 93 010
Telefax: 04237 - 93 01 44

E-Mail: Info@Tragende-Gemeinschaft.de
Internet: http://www.Tragende-Gemeinschaft.de

Plätze: 44

Freie Plätze: 3



Die Tragende Gemeinschaft e.V. ist eine anthroposophisch orientierte Lebens- und Arbeitsgemeinschaft für erwachsene Menschen mit geistiger- und mehrfacher Behinderung und verfügt über 4 Wohngruppen. Der Oelfkenhof, Bunkenhof, das Eichenhaus und das Rosenhaus bieten Platz für 44 Bewohner. Ebenso befinden sich die Tagesförderstätten, wie die Tischlerei, Gärtnerei, Atelier, Papierwerkstatt, Projektwerkstatt und die Weberei auf dem großzügig und freundlich gestalteten Gelände.

Ziel der Arbeit in unserer Einrichtung ist es, den hier lebenden Menschen Wohn- und Freizeitangebote sowie eine differenzierte Tagesstruktur anzubieten und ihnen auf der Basis einer individuellen Hilfeplanung einen möglichst hohen Grad an Selbstbestimmung sowie Selbständigkeit und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Im Alltag begleiten unsere Mitarbeiter/innen die Bewohner/innen durch den Tag. Wir verstehen uns als eine Lebens- und Arbeitsgemeinschaft, die eine moderne anthroposophisch orientierte Behindertenpädagogik praktiziert.

1 Platz im vollstationären Bereich 

2 Plätze im Wohntraining

Troxler Schule Wuppertal e.V.

Troxler-Schule1

Nommensenweg 12
42285 Wuppertal
Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0202 - 97 90 60
Telefax: 0202 - 80 297

E-Mail: info@troxler-schule-wuppertal.de
Internet: http://www.troxler-schule-wuppertal.de

Plätze: Ca.130

Freie Plätze: -

Die Troxler-Schule Wuppertal e.V. ist eine Ganztagsschule in freier Trägerschaft und arbeitet seit über 40 Jahren auf der Grundlage der anthroposophischen Heilpädagogik.

Wir sind als Förderschule für geistige Entwicklung staatlich anerkannt. Unsere seelenpflegebedürftigen Schüler werden in 12 Jahrgangsklassen unterrichtet. 8 - 12 Schüler bilden eine Klassengemeinschaft, in welcher unterschiedliche Behinderungsarten vertreten sind. In den ersten acht Schuljahren werden die Schüler von zwei Klassenlehrern begleitet, danach von den Ober- bzw. Werkstufenlehrern. Sie werden dabei, wenn nötig, von Zivildienstleistenden und Praktikanten unterstützt. Unser Unterricht orientiert sich am Lehrplan der Waldorfpädagogik, welcher die verschiedenen Stufen der kindlichen Entwicklung berücksichtigt. Durch diesen Unterricht werden die Kinder ganzheitlich angesprochen und die Lerninhalte methodisch-didaktisch auf die speziellen Bedürfnisse und Fähigkeiten unserer Schüler abgestimmt. In regelmäßigen Kinderkonferenzen und Therapiegesprächen wird die Entwicklung des Kindes angeschaut und daraus Therapiemaßnahmen erarbeitet. Innerhalb der Schule werden verschiedene Therapien angeboten (u.a. Heileurythmie, Chirophonetik, rhythmische Massage usw.).

Troxler-Haus Franziskus-Haus

TroxlerHausFranziskus

Zum Lohbusch 70
42111 Wuppertal
Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0202 – 27 740
Telefax: 0202 – 27 74 210

Plätze: 20 Plätze für Betreute mit hohem Pflegebedarf

Freie Plätze: -

Seit 1994 sind mit der Eröffnung des Franziskus-Hauses für 20 Menschen alle Voraussetzungen geschaffen, dass sie trotz hohem Pflegebedarf weiter in der Gemeinschaft der Wohnsiedlung bleiben können und nicht in ein Landeskrankenhaus verlegt werden müssen.

Träger: Troxler-Haus Wuppertal e.V.

Troxler-Haus Gut Marienhof

TroxlerHausMarienhof

Felderbachstr. 60
45529 Hattingen-Oberelfinghausen
Nordrhein-Westfalen

Telefon: 02052 - 71 81
Telefax: 02052 - 81 31 71

E-Mail: info@troxler-haus.de
Internet: http://www.troxler-haus.de/dateien/gut_marienhof.html

Plätze: 10 Wohnplätze, 20 betreute Arbeitsplätze

Freie Plätze: -

Landwirtschaft und Wohngemeinschaft für behinderte Erwachsene.

Landwirtschaft: Tel.: 02052 - 37 74 | Fax: 02052 - 81 31 71

Gärtnerei: Tel.: 02052 - 75 75

Wohngemeinschaft: Tel.: 02052 - 71 81 | Fax: 02052 - 81 31 71

Biologisch-dynamische Landwirtschaft und Gärtnerei mit Viehwirtschaft zur Eigenversorgung und Hofverkauf, z.Zt. 20 betreute Arbeitsplätze und 10 Wohnplätze Hofgemeinschaft, in der die betreuten Menschen mit den Mitarbeitern und ihren Familien zusammenleben und -arbeiten. Neben der Erzeugung von Nahrungsmitteln ist uns die Erhaltung bzw. Schaffung einer Kulturlandschaft, die Menschen, Tieren und Pflanzen gleichermaßen Lebens- und Entwicklungsräume bietet, ein großes Anliegen.

Träger: Troxler-Haus Wuppertal e.V.

Troxler-Haus Haus am Flanhard

TroxlerHausFlanhard

Hatzfelder Str. 191 b - d
42281 Wuppertal
Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0202 – 45 94 80
Telefax: 0202 – 45 94 88 824

Plätze: 24

Freie Plätze: -

Wohnplätze in drei Gemeinschaften.

Im Jahre 2005 konnten 24 Menschen in unser neues Wohngebäude einziehen, die alle in unseren Werkstätten arbeiten. Das Haus bietet durch seine gute Verkehrsanbindung gute Möglichkeiten, neben dem Gruppenleben kulturelle oder gesellschaftliche Angebote wahrzunehmen.

Träger: Troxler-Haus Wuppertal e.V.

Troxler-Haus Integrativer Waldorfkindergarten

TroxlerHausKiGa

Hatzfelder Str. 191 a
42281 Wuppertal
Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0202 - 27 04 290
Telefax: 0202 - 27 04 29 23

Plätze: 20/40

Freie Plätze: -

4 integrative Gruppen mit insgesamt 20 heilpädagogischen und 40 Regelplätzen.

Unsere pädagogische und therapeutische Arbeit findet immer neue Anstöße und Anregungen durch die Auseinandersetzung mit der Waldorfpädagogik und dem anthroposophisch orientierten Menschenbild. Wir möchten der Individualität helfen, ihre mitgebrachten Anlagen zu entfalten, und tun dies in der Berücksichtigung der besonderen Bedürfnisse des 1. Lebensjahrsiebts.

Träger: Troxler-Haus Wuppertal e.V.

Troxler-Haus Sozialtherapeutische Werkstätten gGmbH

troxler

Zum Alten Zollhaus 2
42281 Wuppertal
Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0202 - 27 05 30
Telefax: 0202 - 27 05 388

E-Mail: info@troxler-werkstaetten.de
Internet: http://www.troxler-werkstaetten.de

Plätze: Ca. 476

Freie Plätze: -

Anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen (und Zweigwerkstätten) mit:
beruflichem und sozialem Bildungsbereich, Papierwerkstatt, Industrieservice, Wäscherei, HolzArtManufactur, Bäckerei, Kaffeerösterei, Choroi-Instrumentenbau, Küchen, Gärtnerei, Lederwerkstatt, Metallwerkstatt, Kerzenwerkstatt, Filzwerkstatt, Senio, Atelier und Bernard-Lievegoed-Therapiehaus

Träger: Troxler-Haus Wuppertal e.V.

Troxler-Haus Wohnsiedlung Königssiepen

TroxlerHausWohnsiedlung

Zum Lohbusch 70
42111 Wuppertal
Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0202 - 27 740
Telefax: 0202 - 27 74 210

E-Mail: info@troxler-haus.de
Internet: http://www.troxler-haus.de

Plätze: 52 Plätze in 6 Gemeinschaften

Freie Plätze: -

Wohngemeinschaften für behinderte Erwachsene.


Seit Ende der 60er Jahre leben wir am Stadtrand von Wuppertal. Heute sind es 52 Menschen, die in unseren Werkstätten arbeiten.

In der Gemeinschaft wird ein großer Wert auf ein Freizeitangebot mit therapeutischem Charakter gelegt. Seit 2003 werden (heute 10) Menschen in einer Tagesgruppe betreut, die aus Alters- oder Krankheitsgründen nicht mehr in die Werkstatt gehen können oder dürfen.

Träger: Troxler-Haus Wuppertal e.V.

Troxler-Haus Wuppertal e.V.

Zum Lohbusch 70
42111 Wuppertal
Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0202 - 27 740
Telefax: 0202 - 27 74 210

E-Mail: info@troxler-haus.de
Internet: http://www.troxler-haus.de

Einrichtungsplätze: -

Freie Plätze: -

Geschäftsstelle

Der Troxler-Haus Wuppertal e.V. ist Träger von:

  • Integrativer Waldorfkindergarten
  • Troxler-Haus Sozialtherapeutische Werkstätten gGmbH
  • Wohnsiedlung Königssiepen
  • Franziskus-Haus
  • Haus am Flanhard
  • Marienhof, biolog.-dynam. Landwirtschaft und Wohngruppe
URL dieser Seite: http://www.verband-anthro.de/index.php/cat/4/letter/T/style/standard
© Bundesverband anthroposophisches Sozialwesen e.V. | Impressum
[ zur Navigation | direkt zum Seiteninhalt | zu weiterführenden Informationen ]