einricht3
Wildkuhl 2
Klein Orplid
 

Fort- und Weiterbildungen

So, 01. Oktober 2017
Heilerziehungsassistenz
Fachschule für Sozialwesen, Frickingen


Ausbildungsverlauf
Dauer: 2 Jahre
Umfang: Die Ausbildung erfolgt im Wechsel von Theorie und Praxis. Der Unterricht findet in Blockwochen (jeweils 2 Wochen) an der Fachschule für Sozialwesen, Fachrichtung Heilerziehungsassistenz statt. Die Unterrichtszeiten sind in der Regel Montag bis Freitag, jeweils von 08.00 bis 16.30 Uhr (an zwei Tagen bis 18.15 Uhr). Die fachpraktische Ausbildung findet in der Praxis-Einrichtung statt.

Zugangsvoraussetzungen

  • Hauptschulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand
  • Zusage einer geeigneten fachpraktischen Ausbildungsstelle

Abschluss
Der Bildungsgang führt zum Abschluss als staatlich anerkannter Heilerziehungsassistent oder staatlich anerkannte Heilerziehungsassistentin. Schülerinnen und Schüler, die einen Notendurchschnitt von mindestens 3,0 erreichen und einen mindestens fünfjährigen Fremdsprachenunterricht in aufeinanderfolgenden Klassenstufen mindestens mit der Note ausreichend abgeschlossen haben, erhalten zusätzlich eine Bescheinigung über einen dem Realschulabschluss gleichwertigen Bildungsstand.

Fachpraxisstellen
Eine Übersicht unserer Fachpraxisstellen ist auf www.camphill-ausbildungen.de zu finden.


Veranstalter:

Camphill Ausbildungen gGmbH
Lippertsreuter Straße 14 a
88699 Frickingen

Tel.: 07554 - 98 99 840 | Fax: 07554 - 98 98 37
E-Mail: info@camphill-ausbildungen.de
Internet: www.camphill-ausbildungen.de

Veranstaltungsort:

Fachschule für Sozialwesen
Lippertsreuter Straße 14 a
88699 Frickingen


Dateien

Zum Öffnen der Datei benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader


zurück zur Terminübersicht

URL dieser Seite: http://www.verband-anthro.de/index.php/cat/60/cid/1826
© Bundesverband anthroposophisches Sozialwesen e.V. | Impressum
[ zur Navigation | direkt zum Seiteninhalt | zu weiterführenden Informationen ]