Sehr geehrte Damen und Herren ,

der Kongress "Soziale Zukunft",  den Anthropoi Bundesverband gemeinsam mit zwölf weiteren  anthroposophischen Organisationen, zwei Medien- und vier Kooperationspartnern veranstaltet hat, ist am Sonntag erfolgreich zu Ende gegangen. Nach ersten Schätzungen waren 950 Mitwirkende und BesucherInnen, darunter auch eine stattliche Anzahl von Menschen mit Assistenzbedarf, an dem Kongress beteiligt. Einen ersten Eindruck schildert Jens Heisterkamp auf der Webseite von info3.

Auf dem Kongress startete Anthropoi Bundesverband mit einer Postkartenaktion das Forum Gründungsinitiativen:

Forum Gründungsinitiativen: Wie kommt das Neue in die Welt?

Anthropoi Bundesverband lädt Social Entrepreneurs ein, anthroposophische Impulse, vielfältige berufliche Erfahrungen und Kompetenzen für eine soziale Zukunft einzubringen.

Termin: 15. September 2017 | Ort: Rudolf Steiner Haus Frankfurt, Frankfurt am Main | Anmeldeformular | Pressemitteilung | Lesen Sie mehr dazu auf unserer Internetseite

Soziale Zukunft - Bericht 2017

Soziale Zukunft - Bericht 2017

Alle TeilnehmerInnen des Kongresses wurden mit der Broschüre "Bericht 2017 - Soziale Zukunft" über die Arbeit von Anthropoi Bundesverband und über Projekte und Aktivitäten seiner Mitgliedsorganisationen informiert. Exemplare dieser Broschüre können Sie gerne kostenfrei mit unserem Bestellformular anfordern. Sie können die Broschüre auch hier als PDF-Datei herunterladen.

Postwachstum

Postwachstum

Die Frage, wie unsere Gesellschaft auch ökologisch und ökonomisch zukunftsfähig werden kann, war während des Kongresses auf dem Podium und in Arbeitsgruppen präsent. Dabei konnten auch Ergebnisse eines Projektes von Anthropoi Bundesverband einfließen. Schlaglichter auf diese Ergebnisse sind in der Broschüre "Zukunftsfähige Werkstätten - Geschichten des Gelingens" nachzulesen. Bestellen Sie die Broschüre kostenfrei mit unserem Bestellformular. Sie können die Broschüre auch hier als PDF-Datei herunterladen.

Broschüre Fachbereich Arbeitsleben

Broschüre Fachbereich Arbeitsleben

Die Broschüre informiert Sie über die vielfältigen Angebote zur Teilhabe am Arbeitsleben im anthroposophischen Sozialwesen. In ihr kommen Menschen zu Wort, die beispielhaft von ihrer Arbeit und den Besonderheiten der anthroposophischen orientierten Sozialtherapie berichten. Angebote zur Teilhabe am Arbeitsleben können die Broschüre auch für ihre eigene Öffentlichkeitsarbeit anfordern und dafür ihre Kontaktdaten und Einrichtungsinformationen eindrucken lassen. Nutzen Sie dazu einfach unser Bestellformular oder laden Sie die Broschüre hier als PDF-Datei herunter.

Wir, die MitarbeiterInnen der Geschäftsstelle, wünschen Ihnen und Ihren Familien eine erfolgreiche Woche.

Mit herzlichen Grüßen
aus der Geschäftsstelle

Interessierte KollegInnen können den Newsletter ohne Weiteres abonnieren und persönlich zugestellt bekommen. Senden Sie uns einfach das ausgefüllte Formular zu, wir nehmen Sie gerne in unseren Verteiler auf.

Sollten Sie diesen Service künftig nicht mehr wünschen, bitten wir Sie, uns dies per Mail mitzuteilen.

Bundesverband anthroposophisches Sozialwesen e.V.
Schloßstraße 9
D-61209 Echzell-Bingenheim
Fon +49 60 35 - 81190
Fax +49 60 35 - 81217

http://www.anthropoi.de
E-Mail: bundesverband@anthropoi.de